Babydecke stricken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Babydecke stricken

      Vor ein paar Wochen hatte mir meine Freundin eine seeehr wichtige Mitteilung zu machen. Das geht nur persönlich ;) . Ich hatte es schon geahnt. Sie bekommt ein Baby :D .
      Als ich sie fragte, was sie denn noch brauchen kann, meinte sie "etwas Selbstgestricktes, ein Jäckchen". Ich könnte doch so gut stricken :golly: . Oh jee, ich habe ewig nicht mehr gestrickt. Und ob ich das gut kann ?( .
      Dann habe ich mir überlegt, dass ich ja noch nie eine Jacke gestrickt habe und das Baby ziemlich schnell rauswachsen würde. Dann mache ich doch lieber eine Babydecke! Erst mal ewig lang Strickmuster gewälzt. Ich habe zwar schon mit 6 gelernt zu stricken, aber noch nie ein Strickmuster gelesen. Letztendlich habe ich mich für Schachbrett entschieden.
      Dann hochmotiviert am Samstag zwei Wolleläden abgeklappert. Einer weniger Auswahl als der andere. Babywolle kostet 3,25 oder 3,50 Euro für 25g!!! Die spinnen ja :fie: . Also gemusterte Baumwolle für den halben Preis mitgenommen. Nachdem ich die ersten 10 Reihen hatte, hat mir die Farbe überhaupt nicht mehr gefallen. Die Farbauswahl für Jungs (es soll übrigens ein Junge werden :) ) ist seeeehr dürftig. Rosa und lila bekommt man in tausend Varianten.
      Am Montag bin ich dann gleich mal noch mal hin und habe die Wolle in Merinowolle umgetauscht. Babyblau hätte es noch gegeben. Aber das war mir zu hell. Jetzt habe ich ein dunkleres blau mit leichtem Grünstich (aber nicht türkis) genommen.
      Wenn ich eine größere Menge beisammen habe, zeige ich euch mal ein Bild :) .
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln
    • Hallo Flower,

      ich bin ja auch keine Helle was stricken (kann ich gar nicht) oder häckeln angeht. Trotzdem habe ich für meine Tochter vor nunmehr 12 Jahren eine Decke gehäckelt. Mit viel Liebe und ich habe ewig dafür gebraucht.

      Sie hat sie heute noch. Ihrem Bruder die kurze Babyzeit geliehen und dann wieder einkassiert. :D Sie wird wohl ewig in ihrem Besitz verweilen. Ich freue mich dass ihr diese Decke so wichtig ist. Mich hat es nämlich einiges an Schweis und schlechter Laune gekostet. Aber ich war stolz wie Bolle, als sie dann fertig war.

      Ach was ich dir damit sagen möchte ist, dass ich es super finde, dass du etwas selbst machst. Damit macht man sich doch erheblich mehr Mühe und es wird doch sehr geschätzt.

      Schon Schade dass Wolle im Moment so viel kostet, da wird es einem schon sehr vergällt.

      Liebe Grüße
      Anita
    • Ich finde die Idee mit der Babydecke sehr schön@Flower. Ein Kleidungstück ist zwar sehr süß, so kleine Jäckchen. Eine bleibende Erinnerung ist aber mit Sicherheit die Decke. Die kann ja ewig benutzt werden und erinnert immer daran dass sie von Tante Flower stammt :thumbsup: ich wünsche Dir viel Freude beim stricken und gutes gelingen.

      Bei Tedi gibt es diese Woche verschiedenste Wollen für 1€ und auch etliche verschiedene Stricknadeln. Ich weiß nichts über Qualität ect...wollte es nur mal erwähnen

      LG Sandra
      "Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht"

      (Heinz Rühmann)

      :hund1 :love3 :hund1 :love3 :hund1 :love3 :hund1
    • Vielen Dank für euren positiven Kommentare (ohne ein Bild gesehen zu haben ;) ). Danke auch für den Link arilicia. Da muss ich heute Abend mal stöbern :) .
      Ich hätte nie gedacht, dass mein Freundin so versessen auf selbstgestricktes ist. Aber ich freue mich schon total darauf, ihr Gesicht zu sehen, wenn sie es dann auspackt. Im Januar soll es soweit sein. Auch noch einen Tag vor meinem Geburtstag :D .
      Tedi haben wir leider keinen. Aber so einen thomas philipps Schnäppchenmarkt. Da könnte ich mal wieder vorbei fahren.
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln
    • Mal wieder zu schnell abgeschickt :rolleyes: .
      Ich stricke die Decke in einem Stück. Immer 10 Maschen rechts und 10 links. Nach 10 Reihen wird gewechselt, damit so ein Schachbrettmuster entsteht.
      Häklen wollte mir meine Oma auch immer beibringen. Aber ich bin irgendwie nie über Luftmaschen rausgekommen. Stricken fand ich einfach interessanter.
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln
    • noch als tipp:

      bevor du dich mit "billigwolle" aus 100% polyacryl eindeckst, schau wirklich bei drops rein. ich kenne die wollen, und sie haben echt ein wahnsinniges preis-leistungsverhältnis.
      hier bekommst du eine wirklich tolle wolle zu einem unschlagbaren preis ;)

      ich spreche aus erfahrung... und demnächst müsste es wieder einen sonderangebotsmonat geben - haben sie mehrmals im jahr - wo es wieder dicke prozente auf die wollen gibt....

      schwärm!
    • Das klingt ja super arilicia! Gestern Abend war Basteln fürs Hochzeitsgeschenk am 14. angesagt. Da saßen wir 22 Uhr dran. Und ich war gar nicht mehr am PC. Aber ich werde die Seite im Auge behalten und mich dann mit dem Sonderangebot eindecken. Wenn alles gut klappt, mache ich noch eine Decke in Mädchenfarben. Man weiß ja nie, wann das nächste Baby kommt ;) .

      @schokaholik: Weißt du noch, welche Wolle du damals verwendet hast? Dass sie schon so lange gehalten hat.
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln
    • @Flower.....wenn man die Wollsachen pflegt und keine Motten reinkommen, was leider immer mal passieren kann, halten sie äußerst lange. Meine Mutter trägt immer noch eine Strickjacke, die sie 1969 gestrickt hat, also vor 44 Jahren.

      Meine "Restedecken" waren immer aus Wollresten. Ich habe dazu stets zweifädig gearbeitet, um dicke und dünne Wolle unterzubringen. Die Qualitäten waren sehr unterschiedlich.........eine - vor ca. 40 Jahren gearbeitet - habe ich gerade an zauberstaub geschickt...........und es liegen immer noch 2 da, die man gut verwenden kann.

      Kleiner Tipp: Du schreibst, dass Du das Muster über 10 Maschen und 10 Reihen strickst. Die Maße von Reihe und Masche sind aber nicht gleich. Wenn Du ein rechteckiges Muster möchtest, ist es so in Ordnung. Falls Du aber ein quadratisches Schachbrettmuster möchtest, solltest Du nachmessen - wie breit ist ein "Kästchen" und wie hoch. Es kann Dir also passieren, dass z.B. Deine 10 Maschen in der Breite 6 cm sind, aber 10 Reihen in der Höhe nur 4 cm.

      Ich bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest.........und natürlich auch, ob unsere Tipps Dir weiterhelfen.


      Liebe Grüße

      Bärbel :hund1
    • Danke für den Tipp Bärbel! :) Als ich das Strickmuster rausgesucht habe, habe ich gar nicht dran gedacht, dass es nicht quadratisch werden könnte, da die Quadrate auf dem dazugehörigen Bild so toll ausgesehen haben. Ich bin momentan in Reihe 13. Es sieht zwar relativ quadratisch aus, aber nur nach Augenmaß. Muss ich mal nachmessen.

      Wow, 44 Jahre :golly: . Gute Wolle und gute Pflege :D .

      Macht doch nichts Anita :) . Ich dachte nur, du hast vielleicht den Zettel der Wolle aufgehoben. Meine Oma hat das immer gemacht und ein Wollstück drangebunden.

      Bei 30°C darf man sie waschen. Ich denke, wenn meine Freundin gut aufpasst, wird sie lange Freude daran haben.
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln
    • Liebe flower,

      Du wirst die Decke schon hinbekommen - ist ja ganz einfach, immer das gleiche Muster, kein abnehmen und zunehmen und wenn sie gross genug ist, einfach die Maschen abstricken....

      Aber bitte : kauf gute Wolle - kein Polyacryl, am besten Babywolle ( meistens Merinowolle ) oder 100 % Schurwolle superwash, die ist meistens auch sehr weich und nicht ganz so teuer wie die Merinowolle.

      Viel Spass und berichte uns mal von Deiner Strickarbeit

      lg seraphim
    • Liebe seraphim,

      Polyester würde ich auch nicht für ein Baby nehmen. Ich hatte zuerst Baumwolle. Aber dann hat mir ja die Farbe nicht mehr gefallen :rolleyes: und ich habe die Wollknäuel wieder umgetauscht. Jetzt habe ich Merino Wolle. Fühlt sich sehr gut an. Die erste Testwaschung mache ich dann in 100 Jahren, wenn ich fertig bin. Mit 3,5er Nadeln strickt man eine Weile ;) .
      LG Flower :sonne

      Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
      Abraham Lincoln

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."