Schnupfnase...trief....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnupfnase...trief....

      Meine Tochter hat seit gestern Schnupfen und es läuft und läuft....jetzt ist es schon der zweite Abend wo sie vor 1.00 Uhr nicht schlafen tut...Der arzt hat nur nasentropfen verschrieben!Ich habe ihr schon ein Bettlaken als Kopfkissen reingelegt damit sie höher liegt...kann man noch irgentetwas tun ....?
    • Hallo lori...........

      .............auf jeden Fall darauf achten, dass die Nase in den nächsten Tagen immer frei ist, damit sich nicht noch eine Nebenhöhlensache einstellt.Die Nasennebenhöhlen müssen gerade in der Akut-Phase gut belüftet sein, da sich sonst Bakterien gern einnisten. Frische Luft (wegen der Luftfeuchte) aber dabei warm eingepackt. Hoch gelegt hast du sie ja schon, mache ich auch immer so bei meinem Kleinen. Und, das wirst du sicher wissen.......viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeel trinken ;) Vlt. bekommst du von dem Kinderarzt noch einen elektrischen Inhalator für die Kleine verschrieben, zum Befeuchten der Schleimhäute, das wird mit Emser-Salz gemacht.
      Ich wünsche der kleinen Maus echt gute Besserung, und dir viel Kraft ;)
      LG Sandra :sonne
    • Luft im Zimmer feucht halten, also feuchtes Handtuch über die Heizung oder Wäscheständer in ihr Zimmer stellen, eine Zwiebel schneiden (muss nicht so fein sein), auf ein Geschirr- oder Gazetuch legen und leicht anpressen, zu einem Säckchen falten und ans Bett hängen oder daneben stellen.
      Sonst sind Nasentropfen und viel trinken tatsächlich das einzig sinnvolle Mittel. Es ist ja prinzipiell gut, dass der Schmodder abfließt.
    • Gute Besserung für deine Tochter.... :druck1
      Hast du es schon mit inhalieren versucht??? Also heißes Wasser in einenTopf, Kopf drüber und Handtuch drüber??? Manchmal hilft Wärme gut...
      Ansonsten mit einem Pariboy, Kochsalz Inhalationen machen......ich weiß nicht ob du so ein Gerät hast.....
      Wenn garnichts mehr geht würde ich Nasentropfen nehmen....
      Ansonsten viel trinken, warm anziehen und Zimmer gut durchlüften....

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."