Es war einmal.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es war einmal.....

      Sorry Ihr Lieben
      Wenn ich diese Geschichte lese, muß ich immer weinen, sie geht mir so ans Herz.
      Vielleicht übertreibe ich, aber lest selber:

      Es war einmal ein Junge… Er war hübsch & war der totale
      Mädchenschwarm, er war also beliebt. Aber seine Mutter hatte nur ein
      Auge & war die Putzfrau von seiner Schule. Niemand wusste es. Eines
      Tages wollte die Mutter die Noten von ihrem Sohn wissen. Also kam Sie
      in die Schule & fragte den Lehrer. Alle sagten “Bähh, ist das deine
      Mutter?” Dem Jungen wurde das total peinlich weil seine Mutter nur ein
      Auge hat. Als er nach Hause kam, beleidigte er seine Mutter. Er sprach
      nie wieder mit ihr. Er machte seine Schule fertig & zog aus. Er
      wurde nach vielen langen Jahren steinreich. Er hatte 2 Kinder &
      eine tolle Frau. Er dachte nicht mal eine Sekunde an seine Mutter aber
      die Mutter machte sich Sorgen um ihn. Also beschloss sie sein Haus zu
      suchen & hinzugehen. Als sie kam & klopfte, kamen 2 Mädchen.
      Sie sagten “Papa, Hilfe, da ist ein Monster!” Ihr Sohn kam &
      scheuchte seine Mutter wieder weg. Die Mutter ging mit Tränen im
      Gesicht nach Hause. Nach vielen langen Monaten sah der Junge seine
      Mutter in seinem Traum. Er beschloss ihr einen Besuch abzustatten &
      sich zu entschuldigen. Er klingelte aber niemand machte auf. Er fragte
      die Nachbarn & einer von ihen erzählte ihm: “Du weißt es also
      nicht? Deine Mutter ist vor zwei Wochen gestorben. Sie hat dir einen
      Brief hinterlassen.” Der Junge las den Brief: “Mein Sohn. Du hasst mich
      immer gehasst & beleidigt. Ich habe dich aber nie gehasst, ich habe
      dich immer geliebt. Ich wollte immer, dass du glücklich wirst. Ich muss
      dir was erzählen, ich hätte dir das eigentlich schon vor längerer Zeit
      erzählen sollen: Als du noch ein kleines Baby warst, hattet Du &
      dein Vater einen schweren Autounfall. Dein Vater starb & du
      verlorst ein Auge. Ich wollte das nicht, also gab ich dir mein Auge. Du
      hast die ganze Zeit mit meinem Auge in die Welt geblickt. Ich liebe
      dich. Deine Mutter.”

      ;(
      LG Glywen

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."