Lesebilderbücher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lesebilderbücher

      Hallo zusammen

      ich hatte mal Riesenglück und habe eine Kiste Kinderbücher auf dem Flohmarkt ergattert darin waren lauter Lesebilderbücher wie die Bildermaus oder Leserabe.

      Ich find die super klasse !!!

      Meine beiden sitzen abends einer links und einer rechts von mir und ich lese.Abwechselnd muss aber immer einer aufpassen das er seinen Einsatz nicht verpasst, wenn ein Bild zwischen den Wörtern auftaucht und er "praktisch" mitlesen muss. Somit konzentrieren sich sich und passen auch auf.
      Danach frag ich sie immer mal was denn in der Geschichte alles vorgefallen ist.

      Das macht den beiden Spass und der Große liest sogar schon selbst -langsam und sicher und ohne das Mama dazwischen funkt:)

      Ich hab Ihn auch schon entdeckt, wie er still in seinem Zimmer saß und eigens so ein Buch in die Hand genommen hat und gelesen hat.

      Lesebilderbücher sind ideal um ans Lesen ran zu führen.

      Betty

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."