Stricken für Kinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stricken für Kinder

      Hallo zusammen,

      mein 3. Töchterchen hatte letztes Schuljahr in der Schule in Handarbeit eine Mütze gestrickt. Dies ist ihr auch sehr gut gelungen. Nun ist ihr die Mütze langsam ein wenig knapp, und sie würde sich gerne eine neue stricken bzw. allgemein sehr gerne ihr bisheriges Strickwissen intensivieren. Sie möchte auch gerne einen Schal für sich und einen für die Puppe von ihrer Schwester stricken. Nun hat die Lehrerin letztes Jahr den Fehler gemacht und hat den kompletten Anfang der Mütze angefangen, sprich die Kinder haben nicht gezeigt bekommen, wie man die ersten Maschen aufnimmt usw. Ich kann es ihr leider nicht zeigen, da ich nie stricken gelernt habe. Im Bekannten und Verwandtenkreis, zu mindestens zu dem wir Kontakt haben, kann leider auch keiner stricken. Aber ich möchte dieses Hobby, wenn es den eines von ihr wird, gerne unterstützen, da ich es einfach toll finde.

      Nun habe ich eben mal bei Weltbild ein wenig um her gestöbert, da gibt es Strickbücher für Kinder. Da es ziemlich viele gibt und ich mal so gar keine Ahnung habe, bin ich mit der Auswahl dort ein wenig überfordert, wenn ich ehrlich bin. Auch weiß ich nicht welche Wolle und welche Nadel sind geeignet. Und was sollte ein Strickanfänger überhaupt zu Hause haben. Und vor allen welche Nadelstärke ist für Anfänger am besten geeignet. Sie hat von meiner Freundin eine Rundstricknadel geschenkt bekommen, hat auch damit schon ausprobiert, nachdem wir uns Videos auf Youtube angesehen haben, aber irgendwie hat es nicht ganz funktioniert. Sie hat die Maschen die sie hatte immer wieder auftrennen müssen. Sie hatte sich von ihren 3 Euro Taschengeld extra Wolle gekauft gehabt. Wo ich auch nicht wirklich weiß ob sie für sie geeignet ist. Die Wolle ist ziemlich dünn, hat auch nur knapp 1 Euro pro Knäuel gekostet.

      Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Hatte evt. die Idee ihr einen kleinen Strickkorb zu Weihnachten zusammen zu stellen.

      Lg Donty
    • falls Ihr die Lehrerin noch kennt, würde ich den diplomatischen
      Weg gehen, Deine Tochter wäre vom Stricken so begeistert,
      daß sie weitermachen möchte, ihr fiele nur der Anfang nicht
      mehr ein, ob sie, als Anregerin dieses schönen Hobbys es
      ihr vielleicht noch mal zeigen könnte. So als Kompliment.
      Oder in der Nachbarschaft eine begeisterte Strickerin
      auftun, die es ihr gern zeigt. Es wäre nämlich eine
      schöne Sache für sie, für sich und andere stricken zu können.
    • allso auf dem papierband steht für welche nadelstärke die wolle geeignet ist . ich hab auch runde nadeln und hab ne 3,5 und wolle für nadelstärke 3,5 -4

      bei you tube gibt es strickanleitungen von elizza , da schaue ich immer mal nach , die erklärt das wirklcih sehr gut.
      ich bin grade an einen einfachen bactus(dreieckstuch) und tu mich da auch ab und an schwer .ddie anleitung ist auch von elizza und gut nachzu machen .meine schwägerin hatte mir ein buch empfohlen , aber neu kostet da noch ca 18 €
      als tipp je dicke die nadel um so dicker auch die wolle.für den anfang würdde ich wirklich mit ner dickeren nadelstärke üben.leider hab ich nicht wirklich nen guten tipp , aber ari strickt ja glaube ich auch sehr gerne, vielleicht kann sie dir da besser zu rate stehen

      http://www.youtube.com/user/eliZZZa13#p/u/1/E556qMrEcIg
    • Hallo zusammen,

      vielen lieben Dank für die Links Susanne, ich werde ihr die Links nachher einmal zeigen

      @Martina ja leider bist Du zu weit weg ;(, an Dich hatte ich auch schon gedacht. Aber vielen lieben Dank schonmal für die Wolle :druck6

      Lg

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."