Was hört ihr eigentlich für Musik???

    • Zamba schrieb:

      :phat: Schlager ist wie MC Donald , alle brüllen ihhhhh aber jeder kann mit singen


      Das stimmt Zamba... genauso wie Das rote Pferd, Cowboy und Indianer, Traum von Amsterdam, Superjeilezick usw., da schreien auch alle ihhhh und wenn es dann bei uns an Karneval läuft gröhlt die ganze Halle mit :D inkl. einer Donty :ari2
    • Das Thema ist zwar schon etwas länger her bei euch ... aber da ich ja neu bin, hau ich hier auch mal noch was rein ...

      Also in meiner "Jugend" :yeah: ... war Hip Hop nicht nur meine Leidenschaft sondern Regelrecht mein Lebensgefühl ... ob bei nachdenklichen Texten oder einfach nur mal dummes gelaber zum lachen ... bei den Massiven Tönen angefangen ... bis hin zu Eminem ...

      Heute möchte ich mal behaupten bin ich etwas ruhiger geworden ... ich hör mir zwar auch heute noch mal gerne das ein oder andere Lied an um in "Erinnerungen" zu schwelgen, was da z.B. immer geht ist von Eins Zwo - Danke Gut ...

      Aber hauptsächlich höre ich heute Radio MDR Sachsen (wenn euch das was sagt) eine Mischung aus Schlager, viiiiiiieeeel schöne Oldies ... und etwas Pop (allerdings nur wenig)

      Highlights hier sind z.B.:



      Bonnie Taylor - Its a heartache

      Louis Armstrong - What a Wonderful World

      Gilbert - Lady Lay (warst meine Sternenfängerin)

      Chubby Checker - Let´s Twist Again


      Herbert Grönemeyer - Männer

      Ich HOFFE jetzt einfach mal das sich mein Musikgeschmack nicht irgendwann im Alter mal in Klassik ändert darauf würde ich nicht klar kommen ...

      Gehasst hab ich schon immer Techno und Co. ...

      So das wars eigendlich :musicextreme:
    • gaestin schrieb:

      stimmt, es wäre sehr schlimm, Mozart oder Beethoven hören zu müssen!

      Zukunfts*Mama schrieb:


      ICH HOFFE jetzt einfach mal das sich mein Musikgeschmack nicht irgendwann im Alter mal in Klassik ändert darauf würde ich nicht klar kommen ...






      Sorry, aber ich kann mich vor Lachen kaum halten.....dann bin schon "uralt".....ich wäre auch mal gerne Klassik, aber auch vieles andere, das kommt auf Laune und Situation an....



      LG

      Sabine
    • gaestin schrieb:

      Sabine, wir sind alt, uralt. Es ist auch ein großer Jammer,

      daß die Konzertsäle so voll sind mit uralten Leuten die

      Klassik hören wollen. Und stell Dir vor, die Oper wird

      auch noch subventioniert.



      Witzig ist es nur, daß man im Konzert und in der Oper so viele junge Leute sieht,

      die muß man schleunigst umerziehen, nicht wahr?

      Ja, da hast Du vollkommen Recht, da muss was passieren.... ;)



      LG

      Sabine
    • Musik Musik - immer wieder ein schönes Thema :)


      Ich persönlich mags lieber laut als leise, lieber Männerstimmen als Frauenstimmen
      und lieber zum mitsingen als techno-wumm-wumm.

      Meine All-Time-Favourite-Band ist Queen, die liebe ich schon seit ich als kleines
      Kind "We are the champions" gehört habe (wobei das heute eines der Lieder von
      Queen ist, das ich nicht unbedingt am besten finde).

      Als Kind der 80er finde ich natürlich vieles von damals gut und könnte vor Freude
      ausflippen, wenn bei SWR3 80er-Tag ist! Depeche Mode z.B. ist eine der Bands von
      damals, die ich schon oft in concert gesehen habe.

      Dann mag ich noch Unheilig, Rammstein, Schandmaul, InExtremo, Subway to Sally,
      Supertramp, Phil Collins, Beethoven, Grieg, Vivaldi, Mozart, Abba, Metallica,
      Amon Amarth, Sabaton, Runrig, Wolfstone, Reinhard Mey und und und....

      Außerdem stehe ich total auf den "Lazy song" von Bruno Mars - das macht gute Laune :D


      So....... wenn ich mir das so ansehe, fürchte ich fast, dass mein Musikgeschmack in
      keine Schublade zu pressen ist...... :vain:
    • Also in meiner "Jugend" ... war Hip Hop nicht nur meine Leidenschaft sondern Regelrecht mein Lebensgefühl ... ob bei nachdenklichen Texten oder einfach nur mal dummes gelaber zum lachen ... bei den Massiven Tönen angefangen ... bis hin zu Eminem ...

      Ich höre auch bis heute gerne Hip Hop. Die alten Fanta 4-Sachen, Public Enemy, Mc Solaar und vor allem Fettes Brot ("Een, twee, een twee, dree. Sech mol "Hey" sech mol "Hoo") finde ich super.
      (Mit Schlager und volkstümlicher Musik kann ich nichts anfangen und auch Fasching und Dorffeste meide ich eher. Ich kann weder die Texte mit singen, noch könnte ich dazu tanzen :wacko: . Zu McD gehe ich übrigens auch nicht ;) .)
    • sandra schrieb:


      (Mit Schlager und volkstümlicher Musik kann ich nichts anfangen und auch Fasching und Dorffeste meide ich eher. Ich kann weder die Texte mit singen, noch könnte ich dazu tanzen :wacko:

      Da schließe ich mich gerne an!! An den Stellen wo die Menschenmengen auf die Tanzfläche stürmen, schleiche ich deprimiert Richtung Theke. :beer:
      Aber nach McD gehe ich wiederum sehr gerne! :lol:
    • Ginny schrieb:

      Da schließe ich mich gerne an!! An den Stellen wo die Menschenmengen auf die Tanzfläche stürmen, schleiche ich deprimiert Richtung Theke.


      Ich kann eigentlich auch nicht tanzen :D ... aber meine beste Freundin zerrt mich immer auf die Tanzfläche, da komme ich ums tanzen nicht drum rum. Nach einem Glas Sekt tanze ich dann sogar sehr gerne :lol:
    • sandra schrieb:

      zu bestenfalls dark psytrance


      Wenn du mir das dark wegnimmst, dann tanz ich mit dir... Und zwar am liebsten draußen unter freiem Himmel... Träum... Das waren noch Zeiten ohne Kinder ;) ...

      Zuhause höre ich aber lieber verschiedene andere Musik... Meine absolute Lieblingssängerin ist Loreena McKennitt...

      Liebe Grüße,
      Dagmar
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."