totaler Schnäppchenkauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • totaler Schnäppchenkauf

      Ich habe es vor einigen Tagen gewagt mir schuhe zu kaufen.... mein mann meinte morgens ich sehe mit meinen turnschuhen aus wie eine obdachlose, ich ging dann ins einkaufcenter bei uns... wusste aber noch nicht, ob ich mir wirklich was kaufe... gut. eigentlich sollte es nur eine füllfeder für SOhni sein, denn ab dem 2. semester 1. klassew brauchen sie einen füller gut, war im angebot 5,99.

      Amrückweg hab ich dann meine SOhle meines rechten turnschuhs verlohren, gut bin zu deichmann zurückgehumpelt. hab turnschuhe um 19,99 gefunden und stöckelschuhe um 18,99. bei meine Stöckelschuhen sind beide Stöckel abgelaufen und die Sohle ist 2 mal geklebt gewesenn bereits an der Kassa sah ich dann 3 zum preis von 2... bin nochmal angedüst und hab ein paar schuhe um 19,99 gefunden, so eine art stiefletten mit stöckel, affenscharfe dinger...

      ich hab tasächlich 3 paar schuhe um 39.98 € gekauft und bin heimmarschiert nase hoch brust raus und fühlte mich wie der kaiser von china...

      das nächste schnäppchen hatte ich einen tag später, vom Aquarium der Kinder ist die Lampe kaputt gewesen, ich dachte da ich bei einem elektriker arbeite, wird es in der firma wohl günstiger sein 2 starter und eine leuchtstoffröhre zu kaufen sein. hab meinem chef das so präsentert der meinte ich habe ja noch 1,5 Überstunden von letzter woche, ich solle die einfach nicht aufschreiben und er hat mir die lampe und 6 starter in die hand gedrückt :-))))))) gegen 1,5 Arbeitsstunden.

      Aber Kleinigkeiten gehen immer mal so nebenbei über die Firma, ein paar meter kabelkanal, ein paar glühbirnen, muss ich eigentlich nie bezahlen, wenn die dinger nur ein paar euro wert sind und alles was mehr kostet bekomme ich zum einkaufspreis ohne mehrwertsteuer... ich mag meinen chef.....briefmarken.... 2,3 pro woche, das ist auch immer drin :)

      Einkaufen ist bei mir aber grundsätzlich schwierig. Meistens ist es Geldmäßig knapp, das zum einen, ich laufe meine Schuhe immer im wahrsten SInne des Wortes durch und bei Klamotten ist es auch so, geflicikt wird alles bis es nimmer geht und im endeffekt trage ich alles bis es mir vom laib fällt.

      hauben haben wir auch viele auf vorrat ich habe diesen Winter exakt 4 Hauben im Zug gefunden und sohni hat 3 oder 4 verlohren... gleicht sich aus

      hatte immer alles abgegeben früher. Aber bei der ÖBB ist das so wenn du etwas verlierst und es wird abggeben, muss man 7 € zahlen, dass man es wieder bekommt, das macht keiner, mützen kosten weniger als 7 €. seiother gebe ich fundsachen nicht mehr ab sondern nehme sie mit. abgegeben hab ich dieses jahr nur einen schlüssel und eine geldbörse, die ich fand.von der geldbörse bekam ich danach 10% finderlohn 11€ 20, weil 112 € drinnen waren.Aber die Hauben näh ich mir ein, ich weiss das tut man nciht, aber die holt eh keiner ab und hauben brauchen wir immer bei 4 kindern.
    • hab einen satz vergessen.... und 2. ist einkaufen schwierig weil ich spätestens nach 30 minuten in ohnmacht falle, oder zumnidest eine panikattacke bekomme, mein Therapeut meint ich hab so eine Art Shoppingphobie....klingt lustig ünd völlig bescheuert, aber ist so, ich bin schon 2 mal bewusstlos umgekippt beim schoppen und hab mich mehrmals übergeben. meistens merke ich es vorher, bekomme herzrasen, kälteschweiss, werde total nervös und mir wir schwindelig....
    • Erstmal Glückwunsch zu deinen Schnäppchen. Ich mag Schuhe kaufen ja gar nicht. :arghs:

      Janedoangel schrieb:

      mein mann meinte morgens ich sehe mit meinen turnschuhen aus wie eine obdachlose
      :woot: und du magst deinen Mann noch, ja !? :spiteful:

      Janedoangel schrieb:

      hauben haben wir auch viele auf vorrat
      Ähm...ich dachte eher an Mützen. ABer wo nähst du die ein. Was sind Hauben???


      Shoppingphobie... ich hab auch schon gedacht, ob es sowas wirklich gibt? Wenn wir einkaufen gehen, wirds mir komisch im magen und dann wirds mir schwindlich, dass ich Angst habe unzukippen. Dann heisst es schnell nach hause gehen und das wars dann. Dann ist der Rest des Tages nur noch im Liegen zu ertragen.
      Es ist nicht schön, aber schön zu lesen, dass es das doch gibt. Und ich dacht einfach nur, ich hätte einen an der Mütze.

      Manu^^
    • Haube = Mütze

      das ist österreichisch

      genausio wie Paradeiser, Karfiol, Drahdiwaberl, patschen, uswusw....

      (Tomate, Blumenkohl, Kreisel, hausschuhe)

      ich versuche immer alles in internationalem Deutsch zu schreiben, aber es gelingt mir nicht immer, tut mir leid

      österreichisch ist schon recht konträr zu deutschlanddeutsch!
    • Die Fundsachen nähe ich mir zu 100% im Zug ein..... es ist unglaublich, was die leute im Zug vergessen, meine Tochter fand letztes Jahr: Kondome, volle Packung, eine Hundeleine, und einen Koffer, nen vollen.... sie hat ausser den Kondomen alles am Westbahnhof abgegeben.
    • ABer wo nähst du die ein.
      ich denke sie meint damit so ala = sie steck ich mir dann gleich ein ;) hat wohl nichts mit nähen zu tun.


      glückwunsch zu deinen schnäppchen :)

      auch wenn sich das blöd anhört... ihr könnt mir gern was von eurer shoppingphobie abgeben... wenn ich einmal im geschäfft bin dann bi ich drin.. und dann kann es dauern bis ich wieder raus komme.. vor allem wenn ich für die tiere oder wie jetzt oft fürs baby schaue.

      aber ich wusste garnicht das es sowas gibt ^^
    • Das freut mich aber das sind suuuuuper Schnäppchen! Und mach dir nicht so nen Kopf was an den füßchen muss man ja haben und wenn es schick ist noch besser :phat: Und ein netter chef ist auch gold wert!

      Das mal ne interresante Phobie :hmm: , ich habe denke ich sowas ähnliches ich kann gaaanz schlecht "real" einkaufen! Für die Kinder oder andere Personen klappt das noch ganz gut wenn ich mir was kaufen gehen muss dann ist es mir schon passiert das ich aus dem laden raus und wieder rein bin und umgetauscht habe weil mir so schlecht, schwindelig wurde ich immer dann denke.....oh je das Geld, rechne, Angst bekomme.... und kannste aber auch das noch ne weile nehmen, laß erstmal, ein andermal! Auch wenn ichs noch so schön finde oder brauche! Deswegen gehe ich kaum in die Stadt, ich habe schon immer Angst was zu sehen was ich mag! Was es alle gibt!

      lg grini
    • affenscharfe dinger


      Beweisfotos, na los.... rrrrrrrr ^^ (ich knick mit sowas ja generell um, Marion auf dem Laufsteg mit Hochhackigen wäre eine Hoch-Risiko-Zone - für alle Umsitzenden, denen ich auf den Schoß oder woandershin fallen könnte)
    • nein, es zeigt nur links n und die gehen nicht.

      wo grini das mit dem "real" kaufen erwähnt...
      wo ich ein dickes problem habe ist, den ganz normalen hauseinkauf zu machen.
      also.. lebensmittel.
      selbst mit einkaufszttel hab ich da richtig probleme mit. dauert auch nie lange dann wirds mir zuviel und meine mama bekommt den zettel in die hand gedrückt und ich konzentrier mich auf was anderes. sonst wirds mir auch übel und schwindelig.
      dachte immer ich sei einfach überfordert?!?!

      aber wenns dann eben um klamottenkauf, tierzubehör usw geht kann ich std. lang schauen. wird zwar (oft) nicht mehr gekauft als ötig aber da bummel ich dann gerne und gut..
      hmm...
    • Das kenne ich, ich hab meine Schuhe auch immer an bis sie total kaputt sind, aber glaub mir selbst dann kaufen die dir noch welche bei Ebay ab die die Dinger sammeln..also nicht wegschmeißen sondern noch Geld mit machen!

      Welche Kleider oder Schuhgröße hast du denn?
      Wenn du 41 und Kleidergröße S oder M hast dann kann ich dir sicher mal
      was abgeben, falls Not am Mann ist!


      Was gebt ihr eigentlich alle für den Wocheneinkauf aus?
      Schreibt mal dazu ob ihr zur Tafel geht bzw. ob ihr dazu ergänzend dann auch noch einkaufen geht.

      Wir gehen nicht mehr zur Tafel da es sich für den Preis hier nicht mehr lohnt, da hole ich lieber für den gleichen Preis die Sachen aus dem Angebot oder aus der Reduziertenkiste.

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."