Billige Baby oder Kinderzimmer DEKO

    • Billige Baby oder Kinderzimmer DEKO

      Hallo zusammen

      Als mein Großerunterwegs habe ich das Babyzimmer der Bettwäsche angepasst. :sonne

      Nein ehrlich, hab ich. Da ich von meiner Schwägerin die Bettwäsche den Betthimmel und die dazu passende Wickelauflage in Sonne Mond und Sterne bekam, wurde auch das Zimmer dementsprechend bemalt.

      Die Decke wurde in einer Wischtechnick als Himmel mit dunkelblau hellblau weiss gemalt / gewischt

      Über dem Wickeltisch in Kopfhöhe wurde eine große stelle dunkelblau gewischt,aus Styropor eine Sonne mit einem Teppichbodenmesser geschnitten und diese mit Schadstofffreier Farbe gelb bemalt und mitten in die dunkle Stelle mit Heiskleber geklebt.

      Dann habe ich eine hellblaue Borde in Schulterhöhe rundherum an der Zimmerwand gemalert und lauter kleine Wölkchen aus Styropor geschnitten und mit Heiskleber alle 20 cm aufgeklebt.

      Eine Stelle in Kopfhöhe an dem das Babybett stand habe ich dunkelblau gemaltert/ gewischt und ebenfalls aus Styropor lauter kleine Sterne und einen rießigen Mond geschnitten, bemalt und mit Heisskleber aufgeklebt.

      Das wars, das kann man mit Teddymotiven oder anderen Motiven auch.
      Man braucht :
      Heisskleber Set
      Styropor in verschiedenen Größen
      Teppichbodenmesser
      Schadstofffreier Lack
      dementsprechend Farbe und los geht´s

      LG ;)
    • nix guter Kleber

      Oh ha
      das hört sich sehr schön an. Sehr liebevoll dekoriert und mit Abwechslung / Auflockerung der Borde.


      Heisskleber auf Tapete geht nicht ab - ja doch MIT Tapete !
      Alternative = Kleister (wenig Pulver nach Gefühl dickflüssig anrühren, Haltbar ca. 11Monate)
      oder Prittstift so bleibt die Tapete heil !

      Styropur gibt super Krümel, wenn fman leicht dagegen kommt !
      Dickes Papier oder Pape (blaue Tonne) macht weniger Dreck, wie fmans mag.

      schadstoffferier Lack = für Dekozwecke ist Abtönfarbe (wasserlöslich bei Putzen)
      Grüße wollaa
    • Hallo,
      man kann auch Sachen aus Moosgummi ausschneiden, oder mit Moosgummi eigene Stempel herstellen. Mit einem Seil, gespannt, mit Bleistift eine gerade Linie ziehen... dann kann man einfach seine eigene Borde stempeln. Mit Acrylfarbe ´(gibts öfter mal bei Aldi oder Lidl) oder auch Abtönfarbe.
      Dann kann man Motive mittels Kohlepapier (Durchschlagpapier) auf die Wand zeichnen und ausmalen. Zum Schluß die Linien mit einem CD Marker Stift nachzeichnen.
      Wer sich nicht an die Wand traut, Leinwand besorgen, Motive da drauf malen und aufhängen.
      Ich glaube nicht, daß Tapetenkleister schwerere Motive klebt. Schon gar nicht Styropor oder ähnliches. Und wenn man mal versucht hat, alte Tapete zu entfernen, weiß man, Tapetenkleister ist auch auf der Langstrecke gut.
      Wie kommst du auf 11 Monate???
      Pritt Stift wird gar nicht gehen.
      Ich würde es mit poster Strips versuchen, die kann man ja einfach wieder entfernen. Oder Klettpunkte verteilen. Dann kann man die Deko immer neu variieren.
      Liebe Grüße
      zauberstaub
    • Mit Kohlepapier durchpausen, dass ich darauf nicht gekommen bin :dash: , ich überlege schon lange wie ich ins Zimmer der "Kleinen" ein Bild an die Wand bekomme, meine Idee war mit Overhead-Projektor (so heissen doch die Dinger aus der Schule, die Folien an die Leinwand bringen, oder?) anstrahlen und abmalen,aber woher einen Overhead bekommen?
      Danke für den Tipp. LG MArtina
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."