Babyschlaf

    • Hallo ihr!

      Ich mach mir auch immer ganz dolle Sorgen um meine Kinder... Manchmal hab ich mir auch schon überlegt so ein Angelcare zuzulegen... Zwei Dinge haben mich davon abgehalten:
      1. Die Überlegung, dass ich meine Kinder im Leben nicht vor ALLEN Gefahren schützen kann... Wenn ich mehr mache, als dass, was Kinderärzte/Wissenschaftler empfehlen, dann fange ich an, meine Kinder in "Watte" zu packen... Und das ist vielleicht auch nicht nur gut...
      2. Studien und neuere Theorien zum plötzlichen Kindstod... Keine Studie konnte eine schützenden Effekt von Monitorüberwachung zeigen... Eine Studie (CESDI) zeigte sogar einen gegenteiligen Effekt... Es wird mittlerweile sehr daran gezweifelt, dass die Atemaussetzer die Ursache für den Kindstod darstellen - womit die Atemüberwachungsgeräte ihren Sinn verlieren...

      Hier dazu zwei Links...
      Der erste gibt nen echt guten (wissenschaftlichen - aber doch noch für Laien verständlichen) Überblick...

      aek-mv.de/editor/aerzteblatt/upload/Saeuglingstod.pdf


      books.google.de/books?id=lSpMf…ge&q=CESDI-Studie&f=false


      Und dann noch was: Lucas hat sich sehr, sehr, sehr schwer mit der Rückenlage getan... Ein Seitenschläferkissen (Keilkissen) war unser Kompromiss... In Bauchlage hätte er wahrscheinlich nachts von Anfang an durch geschlafen, auf dem Rücken hat er gar nicht geschlafen... Auf der Seite ging es einigermaßen... So ein Kissen haben wir noch... Magst du demnächst haben? Jacob mag die Rückenlage zum Glück...

      Liebe Grüße und Gute Nacht,
      Dagmar
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."