Bastelt doch eure Faschingskostüme selber!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bastelt doch eure Faschingskostüme selber!

      Ok, jetzt wird schon für 4 Kinder was gesucht. Dabei sind diese Polyesterkostüme für Kids, die man so generell kaufen kann, doch echt schrecklich. Oder?

      Wir haben die Kostüme jedenfalls immer selber gebastelt und die sind doch sowieso viel angenehmer und toller, eben individuell.

      Katze: an einen schwarzen Haarreif werden 2 spitze Ohren aus Pappe geklebt. Dann häkelt man einen schwarzen Ring, schließt ihn nach 20 cm und füllt ihn mit Watte. Katzenkostüm fertig .. kann man an schwarze Hose oder schwarzen Gymnastikanzug heften .. Rest wird gemalt.

      Käfer: man braucht .. wieder etwas Pappe, ein paar Wollreste und Farbe. Dann wickelt man sich 2 Pompons (dazu schneidet man 2 Pappringe aus, wickelt dann die Wolle drum herum, schneidet die auseinander und legt dann einen Faden zwischen die Ringe und zieht fest ..
      die werden an 2 Drähten befestigt und wieder auf der anderen Seite an einem Haarreif. Dann noch einen Rock aus Pappe, rot bemalen, schwarze Punkte drauf - fertig ist der Marienkäfer.

      Elfenflügel kriegt man auch toll hin, indem man ein Drahtgestell mit Nylonstrumpfhosen bespannt .. und dazu zieht man dann das Lieblingskleid an ...
    • Ja werde ich auch versuchen, wenn ich für Marvin nichts finde. Für Finn hab ich ja was tolles bekommen. Ach da fällt mir ein ich hab das ja hier auch noch drin. gleich mal rausmachen.

      hast du vielleicht noch was für nen jungen auf Lager.

      lg Yvonne
    • Vampir geht auch schnell ... aus schwarzem glänzenden Stoff ein Cape, vielleicht irgendwie Rot am Kragen. Z.b. Frisierumhang, oder ne alte Segeltuchplane oder irgendwas .. und das Rot kriegt man ja auch schnell, kann man ankleben oder antackern oder so

      dazu dann weißes Hemd, schwarze Hose .. ok, und eventuell für 50 cent Plastikvampirzähne kaufen, oder mit Kajalstift anschminken.



      Oder ... man könnte aus Filzresten oder Stoffresten Hundeschlappohren basteln, die dann mit einem Gummiband an den Haaren befestigen

      Und vielleicht hat er ja was im Schrank, was nach Bankräuber im Gefängnis aussieht (gestreift, da heftet man dann mit Sicherheitsnadeln nur noch die Nummer auf Brust und Rücken
    • Hallo ihr!

      Hab ich mich gerade gefreut.... Pompons... Das es die gibt hatte ich ja schon fast vergessen.... Unser Kostüme wird zwar die Oma nähen, aber diese Pompons werd ich mal mit Lisa basteln... Davon hatte ich als Kind ne ganze Kiste voll... Wir schön... :) ...

      Dagmar
    • Ich bin als Kind mal gern als Bonbonmädchen gegangen. Habe ganz viele Bonbons an mein Kleid genäht. Dazu Haarkranz, Kette, Armband etc. aus Puffreis gefädelt. So war die Vorbereitung schon Vorfreude pur. Natürlich habe ich auch noch ein Körbchen mit Bonbons mitgenommen, damit ich erst mal welche verteilen konnte, bevor mir so nach und nach die Bonbons vom Kleid gerissen wurden. Ich fand das toll und es hat mir gar nichts ausgemacht. Man muss es natürlich abkönnen und kein Problem damit haben. Vielleicht ist das ja eine schöne Idee für ein Mädchen?

      LG Kornblume
    • für mädchen mit langen haaren ;)

      pippi langstrumpf

      zöpfe mit einem etwas stärkeren draht (dann stehen die so frech ab) zu 2 zöpfen flechten, rote schleifen an die enden binden, sommersprossen anmalen, 2 möglichst verschiedene ringelkniestrümpe, darunter baumwollstrumpfhosen, turnschuhe, latzhose abschneiden oder hosen in bermuda-art, freches t-shirt (evtl. auch geringelt), als accessoir noch einen plüschaffen oder ein halstuch (wenn man hat)

      fertig :D
    • Hallo,

      ich habe noch nie ein Kostüm für meine Kinder gekauft. Uns kamen immer Ideen, wie man aus alten Klamotten Kostüme nähen kann ( auch ohne Nähmaschine, ich kann nämlich gar nicht nähen) Gelbes t-Shirt wurde zum löwen, scharzer lange Pullovere zur Katze,altes weißes Bettlacken wurde zu Diddel,buntes zur Meerjungfrau, oder einfacher zur Bauchtänzerin.aus efeu lassen sich irgendwelche Waldfeeen,-Prinzessinen zaubern..zurzeit hat lidel weiße Tapazieranzüge ( 2 stück für 2,50€) , aus diesen hatte ich letztes jahr Regenbogen dinos gemacht. es fehlt nur noch wenig Material um so was dann zu ergenzen. ( Moosgummi,Filz,Pelz oder von der Natur Efeu,Blätter..Restprodukte vom gelben Sack kommen auch in Frage....Auch wenn ich eigentlich nicht viel davon halte das Faschingskostüme auf Kinder-Fasching Preise bekommen, dennoch standen meine Kinder bis jetzt eigentlich fast immer bei den Siegern dabei ( das schöne, kostenlose Eintrittskarten für das folge Jahr).Die selbst gemachten Sachen fallen überall auf und sind sowieso viel besser...egal wer sie macht, ist so.

      Viel Spaß beim nähen und basteln. Wenn jemand Hilfe braucht, könnt ihr mich gerne fragen, bin gerne bereit Tipps zu geben.Ach ja, mein Motto war immer nicht über 5 € pro Kostüm auszugeben.

      LG
    • phidalilu schrieb:

      Hallo ihr!

      Hab ich mich gerade gefreut.... Pompons... Das es die gibt hatte ich ja schon fast vergessen.... Unser Kostüme wird zwar die Oma nähen, aber diese Pompons werd ich mal mit Lisa basteln... Davon hatte ich als Kind ne ganze Kiste voll... Wir schön... :) ...

      Dagmar
      Brauchst Du eine Anleitung:
      werhatdieschere.files.wordpres…r-pompons-oder-bommel.pdf

      und eine wirklich güntige Anleitung für ein Vogelkostüm habe ich auch noch:

      werhatdieschere.files.wordpres…anleitung-vogelkostum.pdf

      Liebe Grüße
      Anouk
    • Hallo,

      mein Sohn ist zu einem Kindergeburtstag eingeladen und soll als Engelchen kommen. Wie stelle ich das Kostüm am Besten selbst her? Ich dachte Flügel aus Pappe und gold anmalen und aus einem alten Bettlaken ein Gewand mit Kordel.
      Hat ener noch andere Ideen?

      LG Verena :)

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."