Rezepte für den kleinen Geldbeutel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ich gerne mag und von zu Hause von meine mama noch kenne:

      Hackfleisch halb und halb, ein bischen mehl, ei, salz und pfeffer (und was man sonst mag an Gewürzen)

      Gemüse ( Oft nehme ich Tk mischung von lidl mit erbsen mais und bohnen) gut unter dem Hackfleisch rühren, dann alles in einem

      Auflaufform geben, mit Paniermehl leicht bestreuen und dann im Backofen braten,

      dazu Kartoflen
    • Meine Kinder lieben das...

      Also erstmal möchte ich sagen das ich die Idee mit den günstigen Rezepten sehr gut finde...Arme Ritter gibt es bei uns oft...manchmal Sonntags so als warmes Früstück oder wenn mal Toast weg muss...damit geht es nämlich auch, dann nur nicht 10 Minuten drin liegen lassen im Milchmix, sonst ist es Toastsuppe :D ...also meine Kinder lieben ausserdem:



      1 billige Fleischwurst z.B. von LIDL, ALDI...in Scheiben schneiden von ca 1,5cm Dicke...in Ei und Paniermehl wenden und in der Pfanne ca 5 Minuten goldbraun braten, dazu Erbsen und Möhren und Kartoffeln...die Kids nehmen dazu noch Ketchup...



      Auch lecker und Günstig: Schusterkotelett

      2 Eier mit Paniermehl und Gewürzen nach Wahl mischen bis ein sämiger Brei entsteht und das in der Pfanne wie kleine Puffer braten...als Beilage auch Gemüse und Kartoffeln, Soße nicht notwendig weil es durch das Ei sehr saftig wird...



      Viel Spaß beim Nachkochen...

      Nina :love3
    • Bei uns gibt es heute eine Eigenkreation von mir, ich nenne es:
      Tomaten-Gurken-Gemüse
      Zutaten für 4 Personen:
      - 2 Zwiebeln
      - 3 Salatgurken
      - ca. 5 große Tomaten
      - 1 Becher Creme fraiche
      - 200 g geriebener Käse
      - Salz und Pfeffer

      Zubereitung:
      Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und glasig dünsten. Die Gurken schälen, längs halbieren und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Gurken kurz mit andünsten. Tomaten ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zu den Gurken und Zwiebeln geben. Salzen und pfeffern. Zugedeckt garen, bis die Gurken weich sind.
      Zum Schluss die Creme fraiche und den Käse unterrühren. Gericht sollte jetzt nicht mehr kochen!
      Dazu gibt es Kartoffeln.
      Wenn der Geldbeutel es zulässt, schmeckt auch in Streifen geschnittenes Putenschnitzel dazu. Man brät es einfach zusammen mit den Zwiebeln kurz an und dann weiter wie beschrieben.
      Ist wirklich saulecker! :essen:
      LG Jamie
    • Kartoffelsuppe mit Bohnen

      Wir essen zur Zeit sehr gerne Kartoffelsuppe mit Brechbohnen.

      Rezept für 4 Personen:
      Zutaten
      2kg Kartoffeln, 1Dosen Bohnen, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut.

      Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Mit Wasser bedeckt ca 30 Minuten kochen. Kleinstampfen und mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Den Inhalt der Bohnendosen mitsamt Flüssigkeit zufügen und kurz erwärmen.
      Dazu schmecken Siedewürstchen lecker.

      Kosten: 1,30€ für die Suppe, Würstchen kosten nochmal 1,25€


      LG Lotta
    • Mein Sohn hat jetzt ein Rezept für Käsetoasts in der Pfanne ausprobiert. Das ist auch praktisch, wenn man keinen Sandwichtoaster hat.

      Zwei Schieben Toast mit Margarine bestreichen. Bestrichene Seiten nach außen. Eine halbe Scheibe Käse dazwischen legen und von beiden Seiten in der Pfanne anbraten, bis der Toast gebräunt ist und der Käse geschmolzen. Diagonal durchschneiden.

      Arme Ritter kann man auch in der salzigen Variante machen als Eiertoasts.

      LG Lotta
    • auch lecker und immer wieder gerne gesehen bei den kindern :spinat mit spaghettis .dazu nehme ich einfach 2 x den ramspinat vom aldi, taue den an .schneide eine kleine zwiebeln in feiner würfel ,brate diese goldgelb an ( wer mag kann nun auch ein paar speck oder schinkenwürfel mit anbraten)lösche es mit etwas brühe ab und geben den spinat dazu und lasse das ganze langsam heiß werden( langsam damit nix anbrennt ;) )
      in der zwischenzeit einfach einen großen topf für die nudeln (wir nehmen am liebsten spaghetti dazu) aufsetzten .
      wenn der spinat eine glatte masse ergibt schmecke ich alles nochmal mit muskat und pfeffer und vielleicht salz ab.wenn och offen habe kommt auch noch ein schuß sahne dazu ;)
      nudeln nach anleitung gar kochen (ist ja immer eine andere zeitangabe dabei )abgiessen und dann zum fertigen spinat geben

      ich koche immer mehr nudeln als ich brauche, damit ich sie am nächsten tag für auflauf oder gebratene nudeln verarbeiten kann :)
      Liebe Grüße
      big_fish
    • Ich kenne noch folgende Variation:

      2 Scheiben Toast mit Margarine/Butter bestreichen und eine passende (halbe) Scheibe Käse dazwischenlegen.

      Ei(er) verschlagen und den Toast auf beiden ungebutterten Außenseiten durchziehen und in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Fertigen Toast in 3 Streifen schneiden. Dazu schmeckt ein grüner oder gemischter Salat, aber auch Gürkchen und/oder aufgeschnittene Tomaten.

      Ich fand dieses Gericht immer sehr nahrhaft.


      Liebe Grüße

      Bärbel :hund1

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."