Erfahrungen und Empfehlungen mit Kinderspielzeug! Sinn oder Unsinn?????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also, dann werde ich meinen "Senf" auch mal dazu abgeben. ;)

      Bobby-Car, Kuscheltier und Duplo Bausteine waren bei beiden meiner Kinder der absolute Renner, als sie kleiner waren.
      Eileen spielt schon immer auch gern mit Puppen aber, wie hier auch schon geschrieben wurde, die brauchten keinerlei Funktion. Wir hatten ihr zum 3. Geburtstag ne Baby Annabell gekauft, da die Baby Born für das Alter noch viel zu steif und schwer war (jetzt gibt es ja die Baby Born etwas kleiner für den Anfang). Bei der Annabell war alles toll, bis man sie angeschaltet hatte und sie anfing zu schreien usw. das mochte Eileen garnicht. Also blieb der Knopf immer aus. Mit 5 bekam sie dann ihre Baby Born, mit der sie heute noch spielt, da man sie auch mit ins Wasser nehmen kann, was bei der Annabell nicht ging. Außerdem gibts für die Baby Born ganz viel Zubehör wie Pferd, Reitset, Prinzessinenkleid usw. Die ist noch heute bei Eileen der absolute Knaller. Mit Barbie spielt Eileen erst, seit sie 5 oder 6 Jahre ist, da die Sachen an- und ausziehen für kleinere Kinder noch recht schwierig ist.
      Gesellschaftsspiele liebt Eileen auch sehr. Anfangs haben wir die Spielesammlung "Meine ersten 4 Spiele" gekauft. Das fand sie super. Memory ist sowieso immer der Hit und "Affenalarm" lieben glaube fast alle Kinder. Das macht allen Spaß! Zur Zeit ist sie total scharf auf "Mau Mau", "Mensch ärgere dich nicht" und "Dame". :)

      LG Yvonne
    • Na dann werde ich ja mal schreiben. Also meine große hat damals auch eine Babyborn geschenkt bekommen mit 1 war sie aber noch zu klein( hatte damals ein Mädchen noch und war dann viel zu groß dafür) wir haben die dann auch ein wenig weggelegt. Malin spielt ganz viel mit ihrer Puppe. Aber so Brei uns so war da ein Glück nicht dabei;) Und Lenny versucht ihr die immer weg zu nehmen;) Malin Puzzelt auch total gerne und spielt gesellschaftsspiele. Lenny ist ja noch ein wenig kleiner er liebt auch Puppen und kocht viel mit Malin ihren Töpfen. Sein Bobbycar findet er auch ganz toll egal ob drinne oder draußen. Mit Bausteinen Baut er auch ganz viel und Autos und Bücher sind auch der hit.


      Lg Tine
    • Ich habe noch was..............

      Das ist soooo ähnlich wie Lego Duplo...nennt sich MEGA BLOKS auch von BIG (Sorry, ich arbeite da nicht aber die machen Sachen die halten einfach klasse so das man sie gut gebraucht kaufen kann oder wieder verkaufen kann) die gibts in ganz vielen richtig tollen Größen schon für ganz kleine Baumeister und dazu Spielwelten mit Fahrzeugen....Bagger, Feuerwehr......sehr gut und lange denke bis 5 -6 interresant weil man dann immer komplexer damit spielen kann!

      Genauso My littel peopel.....auch sehr schön und Kleine Mädchen finden es auch ganz toll....weil Bauerhof, Pferdehof....usw gibt auch gut gebraucht!

      Und diese Holzschienen Eisenbahn zum zusammen stecken mit den Holzklötzchen! Ich glaube die gibts schon ewig und 3 Tage und sind immer immer wieder klasse..........

      Spiele (für Ältere und Erwachsene :love: )......ich liebe Spiele, leider bin ich damit hier allein und die zwerge dafür noch zu klein!

      Carcassone plus alle Erweiterungen
      Phase 10 - Phase 10 Masters
      Allhambra
      Siedler
      Thurn und Thaxis
    • Hallo ihr!

      grincat1 schrieb:

      ich liebe Spiele, leider bin ich damit hier allein und die zwerge dafür noch zu klein!
      Genauso gehts mir auch... Carcasson, Siedler, Allhambra, El Grande, San Juan u.s.w.... kann ich nur empfehlen... Aber ich spiel auch total gerne Skat oder so...

      Mit meiner Tochter spiele ich gerne Uno, Mau-Mau, Schwarzer Peter, Memory... Halt die Klassiker :) ...

      Ansonsten ist bei uns alles von Playmobil geliebt... Bei beiden Kindern... Mit den Tieren, ein paar Zäunen und Fahrzeugen (mehr haben wir nicht) lassen sich die tollsten Sachen spielen... Mein Sohn baut gerne mit Duplo-Steinen - was meine Tochter gar nicht spannend fand und findet... Bei ihr stehen Malen, Basteln, Verkleiden und Schminken (ich glaube, das würde Lisa jeden Tag machen, wenn ich es ihr erlauben würde) ganz hoch im Kurs... Dabei werden dann CD´s gehört... Am liebsten verschiedene von "Wieso? Weshalb? Warum?" oder "Was ist Was" (auch mal Musik oder Bibi und Tina)... Von "Wieso? Weshalb? Warum?" werden auch die Bücher total gerne von beiden Kindern gelesen (also ich lese sie vor)... Eigentlich zu allen Themen... Die find auch ich echt gut gemacht und kann sie nur weiterempfehlen...

      Ein Boby-Car haben wir nur draußen, genauso ein Laufrad und ein Fahrrad... Draußen ist es eh am besten... Im Sommer noch ein kleines Planschbecken oder ein von Papa angestellter Rasensprenger und die Welt ist in Ordnung...
    • Und ich dachte immer nur mir gehts so :D .......ich liebe Spiele.....oh Karten ist auch toll!

      @phidalilu dann probiere mal phase 10 das gefällt deinen Kinder bestimmt auch

      Ich spiele auch Mau Mau, Romme, Kanaster, Kniffel, Knobbel,....Mikado! Alles was sich so spielen lässt.....oder auf Feten....na wer von Euch hat nicht schon TABU gespielt hä? Da gibts noch eines da muss man Sachen malen, erklären oder pantomimisch darstsellen....mir fehlt nur der Name, aber schonmal den Begriff "SPLITTERFASERNACKT" auf ner Party mit 30 Leuten als Pantomime gemacht :rofl: oder "GLOBETROTTER" klasse!

      Alte Klassiker wie Trivial Pursuit, Therapy, Hotel, Spiel des Wissens und MONOPOLY :thumbsup:

      Dazu mal nen Link
      michas-spielmitmir.de/index.php

      kann man sich prima informieren

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."