Psychisch kranke Kinder

    • Psychisch kranke Kinder

      Wenn Kinder psychisch krank sind, wird das richtig teuer. Die meisten haben weder Tagesklinik noch Kinder- und Jugendpsychiatrie am Ort.
      Beim Aufenthalt in der Tagesklinik braucht man Geld für Ausflüge, Pantoffeln und viele Fahrtkosten und Parkgebühren und für Elterngespräche mit Medizinern und Therapeuten. Falls die Kinder Medikamente nehmen müssen, muss man einmal die Woche persönlich erscheinen, um die Medikamente für die nächsten 7 Tage abzuholen. Wenn dringende Facharzttermine außerhalb anstehen, muss man die Kinder sowieso selber bringen und holen.

      Wirklich teuer aber wird ein Aufenthalt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Da dort nicht gewaschen werden kann, brauchen die Kinder zusätzlich zu den Sachen für die Tagesklinik sehr viel Anziehsachen, damit die Wäsche zwischen den einzelnen Besuchen trocknen kann. Die Kinder sollen möglichst oft besucht werden, also 4- 5 mal die Woche, wobei Arztgespräche vormittags liegen und die Besuchszeit nachmittags. Wenn die Kinder am Wochenende Belastungstraining haben und Tage zu Hause verbringen dürfen, fährt man die Strecke mehrmals täglich. Bei Besuchen vor Ort, wollen die Kinder natürlich raus, was bedeutet, dass man mindestens irgendetwas beim Schnellimbiss holen muss. Im Winter ist es einfach zu kalt für Picknick. Ja und dann stellt sich noch die Frage, was die Geschwisterkinder in der Zeit machen.
      Eltern ohne Auto haben dann echt verloren. Bei Elterngesprächen sollen nach Möglichkeit beide Eltern erscheinen, was die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel beliebig steigen lässt. Ja und dann dauert ein Aufenthalt dort ja oft viele Wochen bis Monate.

      Nachdem 25% aller Kinder eine psychische Beeinträchtigung haben und darunter besonders viele arme Kinder sind, finde ich das ein echtes Problem. Es darf doch nicht sein, dass arme Kinder viel weniger Besuch bekommen können, nur weil die Mütter vielleicht alleinerziehend sind und oft weder genug Zeit noch Geld haben oder keine Betreuung für kleine Geschwisterkinder.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."