Viele teure Klassenausflüge

    • Viele teure Klassenausflüge

      In der Klasse meines Kleinsten sollen vor den Ferien auf Wunsch der Kinder und einiger Eltern noch ganz viele Ausflüge gemacht werden.

      Beim Elternabend meinte die Lehrerin dann, dass das nicht gehen würde, weil in der Klasse viele Kinder seien, die es sich nicht leisten könnten. Dies rief bei einigen Eltern ungläubige Erstaunen hervor, da sie 15€ für einen Ausflug nicht teuer fanden und meinten, das könnte doch jeder problemlos bezahlen.

      Die Lehrerin meinte, die einzige Möglichkeit wäre, wenn die gutverdienenden Eltern die anderen Kinder mitfinanzieren würden, sonst würden die Ausflüge ins Wasser fallen. Auf dem Elternabend gab es viele Zusagen, aber dann wurde kein Geld bezahlt.

      Jetzt gab es noch einen Aufruf. Ich bin gespannt, was aus den Ausflugsplänen wird.
    • Neu

      Mein Zehntklässler macht mit seiner Klasse einen Abschlussausflug ins Phantasialand. Die Klasse fährt mit Lehrer am Wochenende und es ist keine offizielle Schulveranstaltung. Ich bin froh, dass wir es ihm jetzt ermöglichen können, mitzufahren.

      Ich denke, das Bildungs- und Teilhabepaket würde bei so einer Veranstaltung nicht greifen.
    • Neu

      Wer hatte denn die Idee zu diesen Ausflügen, Lotta? Eltern oder Lehrerin???

      ich fände es gut, wenn in den Klassen, Schulen, Elternversammlungen etc. Ausflugziele in der Region gesammelt würden, die nicht so kostenintensiv sind, um gegebenenfalls eine bunte Mischung zusammenstellen zu können. Da hätte man bei Elternabenden eine gute Diskussionsgrundlage.

      .....das kenne ich auch zur Genüge. Am Elternabend wird abgestimmt, dass Eltern, die es sich leisten können, mehr zahlen, aber dann bleibt das Geld aus. Wenn die Leute zu Hause sind und noch einmal darüber nachdenken, stellen sich die meisten die Frage, warum sie für "ärmere" Familien zahlen sollen, da wir doch in einem Wohlstandsstaat leben und "das Amt" doch eh alles zahlt. :thumbdown:


      Liebe Grüße

      Bärbel :hund1
    • Neu

      In der Grundschule kamen die Vorschläge von Eltern und der Lehrerin. In den höheren Klassen planen die Kinder die Ausflüge in der Schule und die Eltern erfahren dann, was sie alles zahlen dürfen.

      Mein Siebtklässler fährt jetzt mit seiner Klasse nach Frankfurt in den Zoo. Dazu muss gesagt werden, dass er dieses Jahr schon eine Klassenfahrt von einer Woche und einen Ausflug in ein Jumphaus gemacht hat.

      Die Ausflugssammlung finde ich eine gute Idee, Bärbel
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."