Schnee

    • Bei uns liegt jetzt endlich etwas Schnee. Aber dieses Jahr habe ich festgestellt, dass wir gar nicht gur darauf vorbereitet sind.

      Es haben nur vier unsere Kinder Winterschuhe, die anderen sind herausgewachsen.
      Mich hat es diesmal auch kalt erwischt. Ich hatte mir ein Paar schöne Winterstiefel im Kleiderladen gekauft, die leider so eine harte Sohle hatten, dass ich mir einen Fersensporn gelaufen habe.
      Daraufhin hat mir der Orthopäde Gelsohlen für die Fersen verschrieben, die dazu geführt haben, dass meine allerbequemsten Lieblingsschuhe ein Loch am Rand bekommen haben.
      Bei gutem Wetter fällt das nicht auf und ich habe noch keinen geeigneten Ersatz gefunden. Aber bei Schnee ist es doch sehr unangeehm.

      Eine alleinerziehende Freundin von mir konnte mit Ihren Zwillingen nie zum Schmittenfahren gehen, weil sie nur abgefahrene Sommerreifen auf ihrem Auto hatte und ihre Kinder keine Schneehosen.

      Ich denke , das liegt daran, dass es bei uns in der Gegend immer nur wenige Schneetage im Winter gibt und sich dann viele fragen, ob es sich überhaupt lohnt, in gute Winterausrüstunh zu investieren.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."