Wenn der Drucker kaputt ist

    • Wenn der Drucker kaputt ist

      Wenn bei uns der Drucker kaputt ist, oder eine Druckerpatrone leer, müssen wir in die Bücherei zum Ausdrucken. Das ist manchmal ziemlich lästig, da man an die Öffnungszeiten gebunden ist. Außerdem muss man immer erst 15 Minuten hinlaufen. Wenn man zu Hause feststellt, dass man bei den ausgedruckten Praktikumsbewerbungen der Kinder einen Fehler übersehen hat, kann man das zu Hause ändern, auf dem USB- Stick speichern und zurück zur Bücherei.
      Dafür hat der Drucker und der Kopierer in der Bücherei super Qualität und die Seite kostet nur 10 Cent. Es ist einfach zu peinlich, dauernd bei Bekannten aufzutauchen und etwas ausdrucken zu lassen.

      Aber morgen kommt hoffentlich die bestellte Druckerpatrone, dann hatten wir vier Wochen keine vernünftigen Drucker...

      LG Lotta
    • na da seid ihr ja gut dran, hier im ort können wir nur kopien bei der post machen und das für 20 cent pro seite. ok ,man kann auch notfalls dort faxen, das kostet dann pro seite 50 cent, aber manchmal muss man da in den sauren apfel beissen.

      aber ich gebe dir recht, es ist peinlich und nervig ,wenn man immer irgendwo fragen muss, wegen kopien usw.

      ich freue mich das ihr da bald eine neue patrone habt und in dem punkt wieder unabhängig seid :druck6
      Liebe Grüße
      big_fish
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."