Ausflüge für Kinder

    • Ausflüge für Kinder

      Oft werden für Kinder stark bezuschusste Ausflüge oder Freizeiten angeboten, von der Stadt, oder von Kirchengemeinden. Beim Spielhaus (städtischer Jugendtreff) wird immer nur ein symbolischer Beitrag von 1,50 verlangt.

      Die Kirchengemeinden wollen oft nur die Hälfte der eigentlichen Kosten und sagen, dass fehlendes Geld kein Hindernisgrund dafür sein soll, damit alle mitmachen können. Oft steht auch ein Satz wie" Wir freuen uns über einen Unkostenbeitrag..."

      Normalerweise sind in dem Beitrag auch noch Getränke und Verpflegung enthalten. So haben die Kinder die Möglichkeit, mit anderen Kindern gemeinsam schöne Sachen kennenzulernen, die man sonst als Familie so nicht machen würde.

      LG Lotta
    • Ich finde, dass man auch selber gute Reiseziele finden kann.
      Mittlerweile gibt es sogar echt schöne Urlaube für wenig Geld, das kann man sich auch leisten wenn man knapp bei Kasse ist oder halt ein kleines Budget hat.

      Auch wir haben mal geschaut was wir nächstes Jahr machen können.
      Bisschen Geld haben wir bereits gespart und es kommt auch was dazu aber wir müssen halt trotzdem auf das Geld achten.

      Um etwas günstiger wegzukommen haben wir uns überwiegend im Internet schlau gemacht.

      Dort sind wir auch auf reisedeals.com/ gestoßen.
      Wir waren echt erleichtert als wir die Preise gesehen haben, dazu sind die Reiseziele echt der Hammer.

      Man muss sich also nicht immer auf die Stadt oder andere Angebote verlassen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."