Öffentliche Verkehrsmittel

    Liebe Forumsnutzer,<br /> wir haben heute (14.01.2017) unser Forum auf eine neue Version umgestellt. Es kann am Anfang noch zu kleineren Problemen kommen oder die eine oder andere Funktion ist noch nicht vorhanden. Dies wird aber im Laufe der Woche behoben.<br /> <br /> Viele Grüße<br /> <br /> Ingo

    • Öffentliche Verkehrsmittel

      Sind bei Euch öffentliche Verkehrsmittel auch so teuer? In unsere Stadt gibt es keinerlei Zuschüsse für den öffentlichen Personennahverkehr, so dass er für Familien mit mehreren Kindern wirklich fast unerschwinglich ist.
      So lange die Kinder noch klein sind, kann man sie ja umsonst mitnehmen, aber ab 6 Jahren zahlen sie und ab 14 voll. Es gibt zwar Minigruppenkarten, aber da sind auch nur 5 Personen darin enthalten.

      Früher bin ich nur alle drei Monate einmal mit dem Bus zur Bücherei gefahren, um Buskosten zu sparen und habe den Kinderwagen randvoll geladen.

      Seit unsere Kinder größer sind, fahren wir eigentlich nur noch Fahrrad, oder gehen auch lange Strecken zu Fuß, da man in der Stadt auch keinen Parkplatz bekommt und die Parkgebühren sehr hoch sind.

      Meine Große möchte jetzt ein Freizeit und Ferienticket haben, aber das kostet 105 € im Jahr ( sie war auch bereit, sich an den Kosten zu beteiligen), so dass ich sehr überlege, ob sich das wirklich lohnt.

      Was ich toll finde ist, dass man bei Bahnfahrten eigene Kinder kostenlos mitnehmen kann.

      Wie ist es denn bei Euch mit den Buskosten?

      LG Lotta
    • Hier gilt das Ticket das ganze Jahr an Wochentagen ab14.00 Uhr, an Wochenenden und in den Ferien unbegrenzt und hat einen großen Radius. Fast 50 km im Umkreis. Aber es lohnt sich eigentlich erst für größere Jugendliche, die auch allein fahren können.

      Unser Nachbar hat das Ticket für seine Enkel geholt. Er ist viel mit seinen Enkeln unterwegs und hat einen Schwerbehindertenausweis, dann kann er selbst umsonst die Verkehrsmittel nutzen.



      gaestin schrieb:

      in Mainz zum Beispiel gilt die Ferienkarte in den Sommerferien sechs Wochen lang für die öffentlichen Verkehrsmittel
      So einen Ferienpass gab es früher in Trier auch.

      LG Lotta
    • Karlsruhe hat auch recht hohe Preise
      hier kannst du den Karlsruher pass bekommen ( als Städler) und zahlst die hälfte für die Monatskarte (z.b. stadgebiet 32 €)eine Sommerferien Karte (glaube nur Kinder) gibt es auch bei uns auch billiger mit dem Ka Pass
      ach ja unser netz ist ja gut weit ausgebaut " wenn man mal die Baustellen wegläst"da kann man mit dem 9 Uhr tiket im ganzen kvv Bereich fahren Für nur monatliche 69 Euro ist es möglich, das komplette KVV-Netz ab 9 Uhr zu „erfahren“. mit dem Pass glaube ich die hälfte
      kvv.de/fileadmin/user_upload/2016-12_-_Wabenplan.pdf
      nur ohne Ka Pass
      es gibt hir auch das

      [*]23 € + weitere Personen (4€) Schönes-Wochenende-Ticket DB
      40 € + weitere Personen (?€) Baden-Württemberg-Ticket DB
      Lg.
      :love1
      Lady_sunshine _6185