Film über meine Patenschaften

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Film über meine Patenschaften

    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte Euch gern mal einen Film zeigen, den SAT1 vor ca. 3 Jahren bei mir gedreht hat, als ich noch in Hannover gewohnt habe. 3 Stunden dauerte der Dreh für nicht mal 3 Minuten ausgestrahlten Film. Aber mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden.

    youtube.com/watch?v=UPKENCYQkJw

    Ich habe heute noch so viele Patenkinder auf der ganzen Welt. Aber auch in Deutschland versuche ich zu helfen, wo ich kann. Alle Kinder dieser Welt sollten eine Chance auf ein gutes Leben bekommen.

    Liebe Grüße, Kornblume
  • Hallo :hi: Korni. :sonne

    Ich habe mir gerade deinen Film angesehen. :search:

    Ich kann ebendso wie Jedi nur WOW sagen!!! 8o :woot:

    Hut ab! Du, das finde ich klasse von dir und es
    beeindruckt mich zu tiefst, das du diesen Kindern so toll hilfst. :thumbsup:

    Ich wünsche mir für die Zukunft, dass das noch mehr Menschen
    für andere Menschen tun würden, egal, ob sie nun aus Deutschland,
    Vietnam oder sonst wo her stammen... und Hilfe benötigen. :) :druck1

    Danke das du uns daran teil haben lässt. :thumbup:

    Phoenix :ari2 :sonne :ari2
  • Korni...ich finde das so toll, was du da machst. :thumbsup:
    Und wie man es auch in diesen Beitrag hört...du gibst nicht nur sehr viel sondern bekommst auch so viel zurück! Das ist ein wunderbares Gefühl und du machst so viele Kinder so glücklich! Einfach klasse! :druck6

    LG Yvonne
  • Korni - ich bin so beeindruckt und ich find es toll, was Du machst... und endlich kann man auch mal die Menschen hinter den Spenden sehen.... ich hab das bisher immer nicht so richtig geglaubt, dass man auch wirklich persönlichen Kontakt hat - bei dem Film "about Schmidt" hat mich das schon sehr gerührt, aber dieses Video übertrifft das noch. Danke für diesen Beitrag....

    lg, doro
  • Hallo Korni! :sonne

    Schön zu sehen, wie du dich für Kinder :druck5 in aller Welt engagierst
    und auch die Kinder hier bei uns nicht vergißt. :love:

    Es wäre schön, wenn noch viel mehr Menschen ein so großes Herz :love3 für Kinder hätten wie du!

    Toll, bitte mach weiter so. :love1

    LG Inga ;) :drache2 :drache1
  • Ihr Lieben,
    ich bin total gerührt. *rotwerd*
    Ich danke Euch für Eure lieben Worte. Ich habe nämlich auch schon ganz andere Kommentare gehört wie z.B. dass ich ja bescheuert sein muss, so viel Geld zu verschenken. Aber das ist ja nun mal meine Sache und ich kann nicht so egoistisch denken und handeln. Und wenn man mit eigenen Augen sieht, wieviel man in vielen Ländern mit nur 25 Euro monatlich machen kann, dann weiß ich erst recht, dass es eine gute Sache ist. Schade nur, dass hier in Deutschland 25 Euro nicht so viel Wert sind. Das bedaure ich immer wieder, denn dann könnte man hier auch so viel mehr helfen.
    Liebe Grüße, Kornblume

    @Ari: Toll, dass Du auch ein Plan-Patenkind hast! Ich wünsche Dir, dass Du eines Tages auch noch das eine oder andere Kind mehr unterstützen kannst. Ich finde z.B. die Idee schön, zu jedem eigenen Kind ein Patenkind zu haben. (Okay, ich werde jetzt aber keine 9 Kinder bekommen. ;) )

    @Doro: "About Schmidt" ist im Grunde ein recht guter Film, was sicherlich in der Hauptsache dem Hauptdarsteller zu verdanken ist. Aber insgesamt fehlt es mir da dann doch an Emotionen (wobei die Patenschaft ja eher als Nebensache behandelt wird) und natürlich auch ein bisschen an Realität.
  • Hei liebe Kornblume,

    ach Du steckst hinter dem Nick ;) Den Beitrag kannte ich schon und von Dir hab ich auch schon in diversen Patenschaftsforen gelesen ...
    Ich hab auch ein PLAN-Patenkind in China, ausserdem noch 3 Mädels in Kenia über 2 kleinere Orgas und ein Mädel in Indien (AHI).
    In der alten Patenwelt war ich übrigens schlicht und einfach unter Biggi unterwegs. Jetzt hab ich dort einen neuen Nick.

    Liebe Grüße und weiter so!
    Nordlys, das Nordlicht aus dem Süden.
  • Korni, das seh ich auch so ;) allerdings fand ich nicht, dass das eine Nebensache ist... er hat doch diesem armen Kind ALLES geschrieben, was ihm so auf der Seele lag ;) (wieviel Einsamkeit muss man in sich haben, um auf diese etwas naive Weise einem absolut Fremden sein Leben zu erzählen, weil man NIEMANDEN sonst hat....) und an dem Punkt, wo wirklich gar nichts mehr ging, bekommt er einen Brief mit einem Bild, auf dem er einbezogen wird in das Leben des Kindes - DAS fand ich die schönste Stelle :) - klar ist das unrealistisch, aber mich hat es angerührt.... allerdings Dein Video, wie gesagt, noch viel, viel mehr.

    Meine Eltern haben parallel zu den Geburten ihrer drei Kinder jeweils eine Patenschaft übernommen, jedoch war das viel anonymer... sie haben gespendet und gehofft, dass das Geld ankam - es gab jährliche Berichte, aber keinen persönlichen Kontakt. Meine Mutter hat mir erzählt, dass sie das getan haben, um sich jeweils dafür zu "bedanken", dass sie ein weiteres gesundes Kind bekommen haben. Das fand ich sehr schön.

    lg, doro
  • Ach Blümchen, Du hast ein so großes Herz und auf den Videos sah man, das die kInder genauso aufgeregt waren wie Du :)

    Du bist ein wunderbarer Mensch und ich glaube ich weiß warum dieses Mädchen sagt sie sei glücklich - sie ist nicht vergessen. Sie hat midestens einen Menschen, der an sie denkt und ich denke auch eine Familie. Sie hatte die Möglichkeit eine Schule zu besuchen, was Du ihr ermöglicht hast.

    Du hast Licht in die Herzen der Kinder gebracht und nicht nur in die der Kinder - sie werden vieles in ihrem Leben vergessen, aber Dich ganz bestimmt nicht.

    Ich habe große Hochachtung vor Dir und neige demütig mein Haupt.

    Ich bin sehr froh dich zu kennen
  • So, Ihr Lieben, jetzt hört aber auf, ich kann nicht mehr weiterlesen. Das macht mir ja ein komisches Gefühl, kann ich gar nicht beschreiben. ;)

    Liebe Chaosmam, was Du geschrieben hast, denke ich auch. Meine Patenkinder werden bestimmt ihren eigenen Kindern mal von mir erzählen. Ich habe nämlich das Glück, dass ich zu den meisten meiner Patenkinder richtige tiefgehende Beziehungen/Freundschaften entwickeln konnte.

    Nordlys, ich habe Dich hier schon länger erkannt. Weiß also, wer Du bist. :)

    Doro, hast recht, was Du über den Film schreibst. Aus Sicht des Paten ist es so. Ich hätte mir aber auch gern mehr die Sicht des Patenkindes gewünscht. Da hatte ich mir im Vorfeld des Films mehr versprochen.

    Und nun schicke ich an Euch alle mal diesen superschönen Smilie: :druck5
  • Wow!!!!!

    Habe grade deinen Beitrag gelesen und möchte Dir sagen das ich finde das du ein ganz besonderer Mensch bist und ich das was du machst ich wirklich total schön ist .
    Finde es schön das es noch Menschen wie Dich gibt die auch an andere so rührend denken und einen anderen Menschen ein glänzen in die Augen zaubern tuen.

    Bin froh das ich so jemnad wie dich kennernlernen darf
    LG
  • ach korni,du hast dein Herz an der richtigen Stelle,gäbe es doch noch viel viel mehr solcher Menschen wie dich,(natürlich gibts hier auch ganz viele :-)),aber eben viiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeel mehr,dann wäre die Welt bestimmt ein bischen besser für viele Kinder dieser Welt.schön das du für so viele Kinder da sein kannst.
    liebe grüße von mutsch die total begeistert ist von deinem Engagement. :love3

Impressum

Datenschutz

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."