Charakterisierung Socke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Forumsnutzer,<br /> wir haben heute (14.01.2017) unser Forum auf eine neue Version umgestellt. Es kann am Anfang noch zu kleineren Problemen kommen oder die eine oder andere Funktion ist noch nicht vorhanden. Dies wird aber im Laufe der Woche behoben.<br /> <br /> Viele Grüße<br /> <br /> Ingo

    • Charakterisierung Socke

      Nehme mit meiner Klasse gerade Personenbeschreibungen/Charakterisierungen durch. Eins der ersten Versuchskaninchen bin ich selber und hier kommt einer meiner heutigen Lieblingsaufsätze:

      Frau XY ist eine Frau. Sie ist 48 Jahre (Anmerkung von Socke: Naja, noch nicht ganz. Bin erst 38 Jahre). Sie ist 1,63 groß (Anmerkung von Socke: Woher will der Knirps das so genau wissen??? Also, morgens bin ich noch 1,65 cm groß!!!). Sie ist nicht fett, aber auch nicht dünn (Anmerkung von Socke: Ah, das soll wohl ein Kompliment sein. Grinz!). Ihre Sprache ist normal (Anmerkung von Socke: Hallo, habe ja immerhin Deutsch studiert!). Sie hat keine modernen Klamotten (Anmerkung von Socke: Muss ich mir doch mal was Neues kaufen???). Ihre besonderen Kennzeichen: Sie gibt viele gelbe Karten (Anmerkung von Socke: So, so!). Sie hat Sportschuhe (Anmerkung von Socke: Will er jetzt damit andeuten, dass ich zwar Sportschuhe habe, aber so gut wie nie Sport mache?). Sie läuft normal (Anmerkung von Socke: Wenigstens attestiert er mir keinen Gehfehler ...).

      Vielleicht sollte ich die besten Texte aufbewahren für die Abschlussfeier nach der Klasse 10? Kindermund tut Wahrheit kund, sagt man doch immer und ich habe schon Bauchschmerzen vor Lachen heute.
    • Ich glaube echt langsam, ich muss mal, was an meinem Kleidungsstil machen:
      Eine schreibt, das meine Kleidung etwas ordentlich ist und gut zu mir passt. Ein anderes Mädel findet meine Kleidung eher altmodisch. Dafür habe ich mittlerweile schon ein Alter von 45 - 50 Jahre erreicht... :lol:
    • Hier hat es jemand besonders gut mit mir gemeint: Ich habe einen intelligenten Gang, erfahre ich gerade. Tja, die intelligente Ausstrahlung hat man oder hat man nicht, nicht wahr? Ein anderer schreibt, ich habe einen lehrerhaften Gang. Ist das das Gleiche?????

      Das ist auch schön: Frau XY strahlt immer. Jemand anders schreibt, ich sei ein fröhlicher Mensch. Und einer schreibt, ich sei cool und verstehe Kinder. Ein anderer sagt, ich sei ein sehr sozialer Mensch und helfe oft freiwillig. Vielleicht sollte ich das mal unserer Rektorin vorlegen - vielleicht kriege ich dann eine Gehaltserhöhung? Das geht doch runter wie Öl. Auch super, ist die Formulierung: Frau XY ist nett und vollkorrekt.
    • Auweia, wenn sich da nicht jemand verschrieben hat, dann bin ich ungefähr 90 Jahre alt. Der hat doch bestimmt nur die 4 so verrissen, dass sie aussieht wie eine 9, oder?

      Und hier konnte sich jemand nicht so richtig entscheiden: "Sie ist ein bisschen mobbelig und dünn."

      Bei so einer Lektüre ist es fast gar nicht so schlimm, dass man Samstagnachmittag noch arbeiten muss. Ich hoffe, ihr habt euch genauso amüsiert wie ich. Die Kids sind doch echt klasse, nicht?!
    • Socke schrieb:

      Ich glaube echt langsam, ich muss mal, was an meinem Kleidungsstil machen:
      Eine schreibt, das meine Kleidung etwas ordentlich ist und gut zu mir passt. Ein anderes Mädel findet meine Kleidung eher altmodisch. Dafür habe ich mittlerweile schon ein Alter von 45 - 50 Jahre erreicht...


      Don Schockiere Deine Schüler in dem Du ganz modern und Flippig , z.B mit der kleidung Deiner Tochter auftauchst, oder so einen ausgeflippten 60/70er Look.



      Engel
    • :lol: :lol: :lol:

      socke you made my day.

      Das ist das Beste was ich seit langem gelesen habe. Da kommt man nach Hause und meldet sich nichtsahnend hier an und dann sowas.

      Klasse, wie toll Kinder einen doch einschätzen. Sind doch aber schöne Sachen die, die Kinder über dich schreiben.
      Hast du dich doch gefreut, gell?

      Ach herrlich.

      LG
      Anita