Ein Kind

    • Ein Kind, das ständig kritisiert wird, lernt verdammen.
      Ein Kind, das geschlagen wird, lernt selbst zu schlagen.
      Ein Kind, das verhöhnt wird, lernt Schüchternheit.
      Ein Kind, das der Ironie ausgesetzt wird, bekommt ein schlechtes Gewissen.

      Aber ein Kind, das ermuntert wird, lernt Selbstvertrauen.
      Ein Kind, dem mit Toleranz begegnet wird, lernt Geduld.
      Ein Kind, das gelobt wird, lernt Bewertung.
      Ein Kind, das Ehrlichkeit erlebt, lernt Gerechtigkeit.
      Ein Kind, das Freundlichkeit erfährt, lernt Freundschaft schliessen.
      Ein Kind, das geliebt wird, lernt Liebe in dieser Welt empfinden.

      (Janusz Korcak)
    • ich bin ein großer Bewunderer dieses Mannes.
      Seiner Geschichte bin ich im Studium begegnet, und sie hat mich tief bewegt... seine Worte sind nie einfach so dahingesagt, sondern er hat sie gelebt.

      "Janusz Korczak, der polnische Arzt, Schriftsteller und Pädagoge hat eine Fülle von Gedanken und Anregungen hinterlassen, Romane, Essays, Geschichten, kinder-psychologische Abhandlungen, Gedichte, Gebete, die jeden aufgeschlossenen Menschen, insbesondere den Erzieher, elementar ansprechen und herausfordern, trösten und ermuntern, so daß noch viele Generationen sich von ihm anstecken lassen werden und sich an ihm orientieren können. .Indes, alles Gesagte und Geschriebene, alles noch so logisch Durchdachte ist nicht das Wegweisende, und Korczaks Bedeutung liegt nicht darin, dass er es gesagt und aufgezeichnet, obwohl bei ihm Wort und Schrift sich durch ein Höchstmass an menschenmöglicher Empathie auszeichnen, sondern darin, dass er dem Gesagten und Geschriebenen nachgekommen ist mit der Tat. Janusz Korczak starb 1942 im Konzentrationslager Treblinka, in das er zusammen mit den Kindern des von ihm geleiteten Waisenhauses verbracht worden war. " aus: "http://www.janusz-korczak.de/"

      danke für den wundervollen Text.

      lg, doro
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."